Eco News von der Stoffmesse in München

Eco News von der Stoffmesse in München

Von Montag, 2.2. bis Mittwoch, 4.2.2015 fand die nunmehr 38. Stoffmesse in München statt. Neben der französischen „Première Vision“, die nur eine Woche später in Paris stattfindet, wird der Standort in Bayern mit einer überschaubareren Anzahl von Kollektionen, einem inspirierenden Trendbereich und dem früheren Zeitpunkt auch international immer wichtiger. Ein...
Kindergeschichten aus unserem Workshop an der Schule am Falkplatz

Kindergeschichten aus unserem Workshop an der Schule am Falkplatz

Es war einmal ein T-Shirt, das viele Löcher hatte. "Was könnte man mit dem T-Shirt machen?", fragte sich der Besitzer. Geschichten der Kindern aus unserem "fair tragen"-Workshop an der Schule am Falkplatz.
Latest entries
Das Oktoberfest: Wo die Maß gülden ist und die Dirndl grün

Das Oktoberfest: Wo die Maß gülden ist und die Dirndl grün

Wer in München lebt, erlebt zu Zeiten des Oktoberfests eine Schwemme an Trachtenlooks aller Art. Dass dies von Menschen aus dem Herzen Bayerns, wie zum Beispiel dem Chiemgau, wo Tracht und Tradition gelebt werden, argwöhnisch beobachtet wird, wird klar, wenn man Kommentare wie diesen zur Wiesn hört: „Da sind mir zu viele Verkleidetete“. Was wir...
WENN DER MONDHIRSCH RUFT: TRACHTEN IM NEUEN GEWAND

WENN DER MONDHIRSCH RUFT: TRACHTEN IM NEUEN GEWAND

Es wird viel geredet und geschrieben über die Tracht. Wie sie konkret auszusehen hat, welche Schuhe man dazu tragen sollte und welche auf keinen Fall. Und ob es affig ist, aus dem Dirndl eine Kostümierung zu machen, bei der exotische Stoffe und zu tiefe Décolletés im Vordergrund stehen.
WORKSHOP am See: „Wie geht nachhaltige Mode“?

WORKSHOP am See: „Wie geht nachhaltige Mode“?

80 Millarden neu produzierte Kleidungsstücke weltweit jährlich, davon 1,5 Milliarden allein in Deutschland wieder ausrangiert, ca. 3000 Liter Wasser schluckt ein T-shirt, vom Baumwollanbau bis zur Färbung, puh! Dies waren nur einige der Zahlen, mit denen die Workshopteilnehmerinnen am idyllischen Teupitzer See konfrontiert wurden, bevor sie mit uns eintauchten in die Abgründe der Textilindustrie und...
WÄCHST KLEIDUNG AUF BÄUMEN? DER FUTURE FASHION WORKSHOP AN DER SCHÜLERUNI DER FU BERLIN

WÄCHST KLEIDUNG AUF BÄUMEN? DER FUTURE FASHION WORKSHOP AN DER SCHÜLERUNI DER FU BERLIN

Was erwartet eine 6. Klasse bei einem Workshop über nachhaltige Kleidung? Spiel, Spaß, überraschende Fakten, Experimente mit Wasser und Feuer, Weben und Spinnen lernen und die Erkenntnis: Wow, das steckt ja ganz schön viel an Arbeit und Ressourcen drin, in so einem Kleidungsstück! Aber noch mal ganz ausführlich von vorne: Mit der SchülerUni Nachhaltigkeit +...
LEATHER: THE PROBLEM WITH TOXICITY, PRECARIOUS WORK CONDITIONS AND ANIMAL CRUELTY AND A GOOD EXAMPLE OF HOW TO DO IT DIFFERENTLY: NOY FROM HAMBURG

LEATHER: THE PROBLEM WITH TOXICITY, PRECARIOUS WORK CONDITIONS AND ANIMAL CRUELTY AND A GOOD EXAMPLE OF HOW TO DO IT DIFFERENTLY: NOY FROM HAMBURG

With leather it’s not that easy. There is not just „eco-fair“ and „we don’t care“, on top there is also the vegan aspect: Those who reject animal products are searching for animal leather replacement that is eco-friendly. Regular fake leather is mostly polyurethane, so basically synthetic. And that’s neither comfy to wear nor ecologically acceptable....