Manchmal kommt uns die On- und Offline-Suche nach öko-fairer Mode vor wie eine Expedition durch einen dunklen Dschungel: Keine Ahnung, was sich hinter der nächsten Biegung befindet, aber wir hoffen auf Gutes.

Nach unserem Besuch des euforia Youth Summit in Genf haben wir auf Anregung unserer Teilnehmerinnen und Teilnehmer eine erste (und noch unvollständige) Liste mit Läden, Online-Plattformen und Labels für nachhaltige Mode in der Schweiz zusammengestellt.

Wir würden uns sehr freuen, wenn ihr die Liste mit uns gemeinsam noch ausbaut und uns einfach eure Tipps als Kommentar unter diesen Post, bei Facebook oder G+ hinterlasst. Wir ergänzen dann eure Vorschläge in unserer Liste.

Die erste Version der PDF-Datei findet ihr zum Download nach dem Klick auf unser Buchicon.

 

NETZWERKFAIREMODE aus Zürich

Darüber hinaus wollen wir euch noch unbedingt auf das NETZWERKFAIREMODE aus Zürich aufmerksam machen, die genau das machen, was wir richtig gut finden:

NETZWERKFAIREMODE ist für alle, denen nachhaltige Kleiderproduktion wichtig ist. Mit unserem Blog und Shopping Guide informieren wir über etablierte und junge europäische Labels.

Eine Umfrage, was das Online-Portal alles bieten sollte, findet ihr hier. Beteiligte euch und gestaltet das Portal durch eure Antworten mit!

Das Coverfoto dieses Blogposts ist von erix.