Posts tagged "Fairtrade"
Das Aus für Simple Shoes und die Alternativen

Das Aus für Simple Shoes und die Alternativen

Die Nachricht ist bitter: Simple Shoes hören auf und nehmen sich eine kreative Auszeit. Was bleibt ist die Frage nach öko-fairen Sneaker, die auch noch gut aussehen. Wir haben uns einige Alternativen angesehen.
Aus unserem Kleiderschrank - Ethletic Sneakers

Aus unserem Kleiderschrank – Ethletic Sneakers

Weltweit wird er geliebt und zum Kult erhoben: Der Sneaker. Kult dabei genießen vor allem Chucks. Zu denen gibt es eine öko-faire Alternative mit leichten Verschleißerscheinungen. In einer losen Reihe stellen wir euch faire Kleidung vor - und zwar direkt aus unseren Kleiderschränken. Heute: Auf leisen Sohlen mit Ethletics.
Sinnlich und sozial: Das irische Label EDUN

Sinnlich und sozial: Das irische Label EDUN

Seit Ende Februar schreibt Alf für Kalinka.Kalinka über „Grüne Mode“. Den ein oder anderen Faden aus seinen Blogposts wird er an dieser Stelle noch einmal aufgreifen. Heute: Edun – das Label von U2-Sänger Bono.
Licht aus, Spot an: Öko-faire Zertifikate im Überblick

Licht aus, Spot an: Öko-faire Zertifikate im Überblick

GOTS, SAI, Euroblume, Fair Trade - es gibt viele Abkürzungen, Zeichen und Namen, die den Konsumenten von öko-fairen Textilien Sicherheit geben sollen. Doch zumeist wissen die Verbraucherinnen und Verbraucher nicht in Ansätzen, was sich hinter den Buchstaben und Symbolen wirklich verbirgt. Fredericke Winkler bringt Licht ins Zertifizierungsdickicht.
Funktional, ökologisch und fair – passt das zusammen?

Funktional, ökologisch und fair – passt das zusammen?

Der Markt für Outdoor-Bekleidung befindet sich im Aufwind - hochwertige und hochfunktionale Outdoor-Jacken werden nicht mehr nur auf Skipisten oder von Kletterern und Bergsteigern getragen. Doch waren Unternehmen wie Patagonia, VAUDE oder Mammut auch dazu bereit, Verantwortung für eine umweltverträgliche und sozial gerechte Produktion zu übernehmen? Eine Einschätzung von unserem Gastautor Valentin Sauer (Bergzeit)