Posts tagged "GOTS"
IN SEARCH OF THE LOST DEMAND FOR VALUE

IN SEARCH OF THE LOST DEMAND FOR VALUE

„Miss Doris, go shopping at Rothdauscher’s, they have the best quality“ recommended my neighbor, 80 years at the time when we talked about where she buys her bedding and blouses. Even later, when visiting her at the retirement home, she would always be impeccably dressed sitting next to her perfectly mangled bed cover. We lost...
Auf der Suche nach dem verlorenen Wertigkeitsanspruch

Auf der Suche nach dem verlorenen Wertigkeitsanspruch

„Fräulein Doris, gehen Sie zu Rothdauscher, da gibt’s die beste Qualität“ riet mir meine Nachbarin, 80 Jahre alt, als wir uns darüber unterhielten, wo sie Bettwäsche und Blusen kauft. Auch bei meinen Besuchen später im Altersheim saß diese bei unseren Treffen stets tadellos gekleidet am Tisch, nebendran die perfekt gemangelte Tagesdecke. Qualitätsanspruch und die Bereitschaft...
Das Bündnis für nachhaltige Textilien- eine Bestandsaufnahme

Das Bündnis für nachhaltige Textilien- eine Bestandsaufnahme

Es passiert viel gerade im Sektor der öko-fairen Bekleidung. Für den Endverbraucher ist es oft schwierig, all dem zu folgen und die richtigen Konsequenzen für den eigenen Konsum zu ziehen. Wie sind Aktionen von Billiganbietern zu bewerten, die jetzt plötzlich Biobaumwoll-T-shirts anbieten? Wie viele der Unternehmen betreiben strategisch green washing und welche machen sich ernsthaft...
Espadrillas, Chucks & Co. aus dem Hause Natural World

Espadrillas, Chucks & Co. aus dem Hause Natural World

Wie schwierig es ist, schöne Schuhe im Allgemeinen und dabei auch noch "grüne" Aspekte im Speziellen zu berücksichtigen, erlebe ich immer wieder aufs Neue. Eine Neuentdeckung dabei sind Natural World aus Spanien.
Nachhaltigkeit einmal anders – das “Lease a Jeans”-Prinzip von Mud Jeans

Nachhaltigkeit einmal anders – das “Lease a Jeans”-Prinzip von Mud Jeans

“Sharing is Caring” oder auch “Buy one! Give one!” – Mud Jeans aus den Niederlanden geht einen Schritt weiter und führt das Leasing-Prinzip in die Kleiderindustrie ein – für 5 Euro im Monat.